This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

Lachs mit Kürbissauce und Kartoffelbrei

Startseite/Fisch/Lachs mit Kürbissauce und Kartoffelbrei

Lachs mit Kürbissauce  und Kartoffelbrei ist ein Rezept, das bei mir in der Familie von allen geliebt  wird. Es kombiniert den leckeren Klassiker Kartoffelbrei mit einem saftigen Lachsfilet und einer zur Jahreszeit passenden Kürbissauce.

Zutaten

600 g Lachs
Salz
Pfeffer
1 EL Butter

Kartoffelbrei

1kg Kartoffeln
200 ml Sahne
200 ml Milch
50 g Butter
Salz
Pfeffer
Muskatnuss

Kürbissauce

100 g Kürbis
200 ml Sahne
Currypulver
25g Butter
Salz
Pfeffer

Beilagengemüse

3 Karotten
1 ganzen Brokkolie

Schritt 1 – Kartoffelbrei

Für den Kartoffelbrei 1 kg Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden, in einen Topf geben und mit Wasser bedecken.

Kartoffeln in ca 25 Minuten weich kochen. Mit der Kabel oder einem Holzstäbchen prüfen ob Kartoffeln weich genug sind.

Normalerweise nimmt man mehlig kochende Kartofflen für einen Kartoffelbrei – ich persönlich nehme aber festkochende meist von der Sorte Annabelle oder Princess, da ich diese Kartoffeln geschmacklich sehr gerne mag.

Schritt 2 – Brokkoli- und Karottengemüse

Während die Kartoffeln kochen die Brokkoli Röschen vom Strunk entfernen und in kleine bis mittlere Röschen aufteilen.

Die Karotten schälen und in gröbere scheiben schneiden.

Beide Gemüse jeweils kurz in Salzwasser bissfest blanchieren und dann in kaltem Wasser abschrecken, damit die schöne Farbe erhalten bleibt.

Das Gemüse beiseite stellen.

Schritt 3 – Kürbissauce

Für die Kürbissauce den Kürbiss in Stücke schneiden und in einem Topf mit etwas Wasser weich kochen.

Das Wasser abgiessen und die Kürbissauce im Mixer oder mit dem Pürrierstab zusammen mit der Sahne, dem Currypulver und der Butter zu einer glatten sämigen Sauce pürieren. Kürbissauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und bis zum servieren warm halten.

Tipp !

Hast du noch etwas Kürbissuppe vom Vortag übrig kannst du auch diese etwas einkochen und perfekt als Sauce zum Lachs verwenden.

Schritt 4 – Kartoffelbrei Teil 2

Butter in der Pfanne auf kleiner Flamme erhitzen. Brokkoli und Karotten dazu geben und in der Pfanne langsam erhitzen.

Für das Kartoffelpüree die Kartoffeln mit dem Kartoffel Stampfer zu einem Brei zerstampfen. (!! Nicht mit dem Mixer oder ähnlichem da der Brei sonst eine zähe, nicht schöne Konsistenz annimmt und das will keiner haben!)

Sahne, Milch und Butter mit dem Kochlöffel unter den Kartoffelbrei rühren so dass ein sämiger Kartoffelbrei entsteht. Kartoffelbrei mit Salz, Pfeffer und etwas frisch geriebener Muskatnuss abschmecken.

Kartoffelbrei warm stellen.

Schritt 5 – Lachs zubereiten

Das Lachsfilet von der Haut befreien und alle tranigen stellen mit dem Filliermesser wegschneiden. Lachsfilet in vier 150 g grosse Stücke zerteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Beschichtete Pfanne auf mittlerer bis großer Stufe erhitzem je  nach Herd. Butter in die Pfanne geben, darauf achten das Butter nicht verbrennt. Lachs in die Pfanne geben und nach 20 Sekunden Herd runter stellen auf klein – mittlere Stufe. Lachs 2-3 Minuten garen. Den Herd ausstellen, das Lachsfilet wenden und nochmals 3 Minuten nachziehen lassen. Wenn das Filet noch am Pfannenboden klebt, nicht mit Gewalt den Lachs anheben da er sonst auseinander bricht. Ihr sollte dem Lachs dann noch etwas Zeit geben, bevor Ihr ihn wenden könnt.

Schritt 6 – Anrichten

So nun seid Ihr fast fertig.

Kürbissauce auf dem Teller in in Kreissform mit einem Löffel schön mittig auf vorgewärmte Teller platzieren.

Lachsfilet darauf anrichten. Kartoffelbrei z.B. mit Eisportionierer schön auf einer Seite des Tellers platzieren.

Karotten und Brokkoli dazu und schon kann es los gehen.

Guten Appetit

Hat Euch das Rezept gefallen schreibt uns Doch Eure Meinung.

Von | 2017-09-22T23:21:07+00:00 22 September 2017|Kategorien: Fisch|Tags: , , , , , , , , |0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

drei × drei =